agios nikolaos

KRETA

der OSTEN

in der größten Stadt im Osten, Agios Nikolaos, ist nicht nur der Hafen sondern auch das Archäologische Museum einen Besuch wert. Zahlreiche archäölogische Stätten im Osten des Landes; Gournis, Itanos, Kato Zakros, Mochlos, Palekastro sowie Vasiliki bieten einen Einblick in die minoische Kultur. Der berühmte Palmenstrand von Vai sowie Spinalonga, die ehemalige Leprainsel, mit den venezianischen Gebäuden sind ebenfalls einen Besuch wert.
Karte Kreta Plan Kreta

die größte der griechischen Inseln, mit 8.261,183 km² die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Küstenlänge: 1.066 km, Einwohner: ca. 625.000

PALEKASTRO

Die letzte große Ortschaft im Osten der Insel mit vorwiegend bäuerlichen Einwohnern gilt als Top-Geheimtipp für Individualisten, die die naturbelassenen Strände suchen, die ursprüngliche, abwechslungsreiche Landschaft und die Nähe zum bekannten Palmenstrand von Vai (16 km) schätzen. Berühmte Sehenswürdigkeiten sind u.a. die Ausgrabungen von K. Zakyos und das Kloster Toplou. Günstige Windbedingungen locken zudem immer mehr Windsurfer an. Zur nächsten größeren Ortschaft Sitia sind es 18 km, zum Flughafen Heraklion 150 km

Glaros Appartements
GLAROS APPARTEMENTS

Strand und Natur pur. Ruhig und abgelegen

Terra Minoika Villas
TERRA MINOIKA VILLAS

Natur, Ruhe, Abgeschiedenheit, Flair und Komfort bestens kombiniert

SITIA

Eine moderne kleine Agrarstadt am östlichsten Ende Kretas. Die in Form eines Amphitheaters angelegte Stadt mit engen Gassen und einer malerischen Hafenpromenade mit mehreren Tavernen und Kaffeehäusern lädt zum Verweilen ein. Westlich der Stadt erstreckt sich eine weitläufige Badebucht mit feinem Sandstrand. Nach Heraklion und zum Flughafen ca. 130 km

Hotel Elysee
HOTEL ELYSEE

Legere Ferien. Nah zu Ort und Strand

MAKRI YIALOS

Eine Bauern- und Fischersiedlung. Der Name Makri Yialos (übersetzt: langer Strand) spricht für sich. Entlang der Küstenstraße wurden einige kleine Ferienanlagen errichtet. Mehrere Tavernen und kleine Geschäfte säumen den malerischen Fischerhafen. Nach Ierapetra ca. 25 km (Busverbindung), nach Iraklio und zum Flughafen ca. 125 km

Appartements Akrotiri
APPARTEMENTS AKROTIRI

Einfache, beliebte Anlage. Gastfreundliche Familie

MYRTOS

Die angeblich windstille Ecke im südöstlichen Teil der Insel liegt 14 km von Ierapetra entfernt und zeichnet sich durch malerische Gassen entlang des Strandes und gemütliche Tavernen in den Innenhöfen aus. Die weitläufige Bucht (Kies/Sand) ladet zum Baden und Relaxen ein. Mehrere einsame Sandbuchten entlang der Küste (4 km) sind mit dem Mietauto leicht erreichbar

Appartements Big Blue
APPARTEMENTS BIG BLUE

Das komfortabelste Quartier des Ortes mit traumhaftem Meerblick

ISTRON

Eine kleine Siedlung östlich von Ag. Nikolaos. Unterhalb von Istron liegt eine schöne Sand-/Kiesbucht. Einige Tavernen und Minimärkte entlang der Straße. Nach Agios Nikolaos ca 13 km, nach Iraklio und zum Flughafen ca. 75 km (Busverbindung)

Kravostasi Maisonetten
KRAVOSTASI MAISONETTEN

Einfache Ferien, begleitet vom Meeresrauschen

AGIOS NIKOLAOS

Einer der berühmtesten Fremdenverkehrsorte Griechenlands an der Mirabello-Küste mit mehreren kleinen Sandbuchten, umgeben von Felsen, und bester Infrastruktur. Hier findet man vorwiegend Hotels der Luxusklasse, aber auch kleine Pensionen, sowie unzählige Geschäfte, Tavernen und Unterhaltungsmöglichkeiten. Amoudi gilt als Vorort von Agios Nikolaos mit einer kleinen Sandbucht und einigen gepflegten Hotels und Tavernen. Nach Heraklion und zum Flughafen ca. 60 km.

Almyros
ALMYROS SAND / ALMIROS APARTEMENTS

Kleines nettes Haus in guter Lage

MOCHLOS

Ein kleines verträumtes Fischerdorf im östlichen Teil der Mirabello Bucht mit 5000 Jahren Fischerdorfgeschichte. Der Ortskern ist voller Leben mit einigen Tavernen, Kaffeebar und Minimarkt. Nach Sitia, Agios Nikolaos und Ierapetra je ca. 35km. Zur Hauptstadt Heraklion und zum Flughafen ca. 100km.