chania

KRETA

der WESTEN

Im Westen Kretas liegt die zweitgrößte Stadt der Insel - Chania - die bis 1971 Hauptstadt der Insel war. Der internationale Flughafen liegt ca. 12 km außerhalb der Stadt. Eine der längsten Schluchten Europas, die Samaria-Schlucht, führt von der Omalos-Hochebene bis ans Libysche Meer.
Karte Kreta Plan Kreta

die größte der griechischen Inseln, mit 8.261,183 km² die fünftgrößte Insel im Mittelmeer. Küstenlänge: 1.066 km, Einwohner: ca. 625.000

FALASSARNA

Einer der ursprünglichsten Küstenabschnitte im äußersten Westen der Insel mit herrlichen Sandstränden und eindrucksvollen Felsen. Zeitweise windig. In der Nähe liegen Überreste der gleichnamigen antiken Hafenstadt. Fischfang und Gemüseanbau (mehrere Gewächshäuser). Ein paar typische Fischtavernen und kleine Läden sind vorhanden (wenig Infrastruktur). Wer mehr will - der nächste Ort, Platanos, ist ca. 4 km entfernt. Nach Chania ca. 50 km, zum Flughafen Chania ca. 65 km

Villa Adam
VILLA ADAM

Qualitatives Wohnen, individuelle Feriengestaltung

Haus Adam
HAUS ADAM

Ursprünglich und ruhig, feinster Sandstrand

Sunset Villas
SUNSET VILLAS

Natur, Strand, Meer und schönes, traditionelles Wohnen genießent

To Kastri
TO KASTRI

Das Ökohaus von A bis Z, ideal für Naturfreaks

Aparthotel Aphrodite
APARTHOTEL APHRODITE

Ungezwungene Badeferien in familiärer Atmosphäre

Ilios Aparthotel
ILIOS APARTHOTEL

Komfortable Kleinanlage in ursprünglicher landwirtschaftlicher Umgebung

KALIVES

Eines der ersten Badeziele der Chania–Region hat durch die Jahre seinen individuellen Charakter nicht verloren. Mittelpunkt ist nach wie vor der Dorfplatz mit den riesigen Platanen und den typischen Kafenia. Kleinere Hotels, Pensionen und Appartementhäuser sowie zahlreiche Tavernen, Bars und Geschäfte säumen die weitläufige Sandbucht des Ortes. Nach Chania ca. 15 km, nach Rethymnon ca. 45 km, nach Heraklion ca. 125 km

Garifalo Aparthotel
GARIFALO APARTHOTEL

Kleines nettes Haus am Strand und im Ort

CHANIA

Immer wieder wird Chania als schönste Stadt Griechenlands bezeichnet. In den letzten Jahren wurde ein großer Teil der alten Gebäude mit viel Geschmack und unter Rücksichtnahme auf die venezianische Bausubstanz liebevoll renoviert. Die Altstadt und der venezianische Hafen strahlen Gemütlichkeit mit stilvoller Atmosphäre aus, die engen Gassen laden zum Bummeln, die gastlichen Lokale zum Verweilen ein

KISSAMOS

Die westlichste und kleinste Agrarstadt Kretas liegt ca. 40 km von Chania und etwa 55 km vom Flughafen entfernt, zum Flughafen Heraklion ca. 180 km. Landwirtschaft, Viehzucht und Fischerei sind die wichtigsten Einnahmequellen der gastfreundlichen Einwohner. Die schönen Strände wurden bereits von Urlaubsindividualisten entdeckt, die das Baden und die ursprüngliche Umgebung genießen. Unzählige Geschäfte und Tavernen, die gutes Essen garantieren, bieten typisch griechische Urlaubsstimmung.