lefkas

LEFKAS

ursprünglich und gebirgig

Gebirgig und grün ist die durch eine Drehbrücke mit dem Festland verbundene Insel (292 km2). Das Küstenbild ist abwechslungsreich, schöne Strände werden von Zypressen und Olivenbäumen gesäumt, Steilküsten von romantischen Buchten unterbrochen, geheimnisvolle Grotten gilt es zu entdecken. Im Landesinneren ragt das Bergmassiv bis über 1100 m hoch auf, in ursprünglichen Gebirgsdörfern leben gastfreundliche Bewohner. Zu den wichtigsten Orten zählen die Inselhauptstadt Lefkas, der kosmopolitische Urlaubsort Nidri und der besonders bei Surfern beliebte Badeort Vassiliki. Sehenswert sind Gebirgsdörfer im Landesinneren sowie die Inseln Skorpios (Onassis-Insel) und Kefalonia (gute Fährverbindungen).
Karte Lefkas Plan Lefkas

mit dem Festland über eine Bucht verbundene Ionische Insel, 293 km², ca. 23.000 Einwohner

San Nicolas Resorthotel
SAN NICOLAS RESORTHOTEL

Beste Adresse für modernen ”Top-Komfort“ in ursprünglicher Umgebung

Sirios Aparthotel
SIRIOS APARTHOTEL

Gepflegte kleine Anlage am besten Strand der Insel

Hotel ionis
HOTEL IONIS

Kleines nettes Hotel in idyllischer Lage

Eva Beach
HOTEL / STUDIOS EVA BEACH

Beste Strandlage und nah zum Geschehen

VASSILIKI

Der wichtigste Ort im Süden der Insel mit unzähligen Unterhaltungsmöglichkeiten gehört zu den bedeutendsten Surfregionen Griechenlands und ist auch bei Seglern sehr beliebt. Die langgezogene, breite Sandbucht und das gebirgige Hinterland prägen das Landschaftsbild. Ca. 20 km von Nidri, 38 km von Lefkas-Stadt und 60 km vom Flughafen Preveza entfernt

Pension Phönix
PENSION PHOENIX

Kleine Privatzimmeranlage mit Hoteleinrichtungen, ideal auch für Surfer